BG Frauen und Flucht

kurzinfo zwischen den fronten

Frauen im Islam

NRW-Landeskoordinierungsstelle „Frauen und Flucht“

Das Thema „Geflüchtete Frauen und Mädchen“ wird in den nächsten Jahren Auswirkungen auf die Arbeit der kommunalen Gleichstellungsstellen haben. Eine zielgerichtete Arbeit mit und für geflüchtete Frauen ist aufgrund der oftmals fremden Themen wie die Religion des Islam mit ihren Glaubensrichtungen, religiösen Minderheiten etc. in Kombination mit dem ohnehin umfangreichen Aufgabenspektrum der Gleichstellungsstellen mit großen Herausforderungen verbunden.

Hier sieht sich die NRW-Landeskoordinierungsstelle „Frauen und Flucht“ als eine zentrale Informations- und Vernetzungsstelle sowie als Unterstützung für die kommunalen Gleichstellungsbeauftragten in den Kreisen, Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen.

Diese Homepage dient dazu, Informationen rund um das Thema Frauen und Flucht übersichtlich nach Schlagwörtern geordnet zur Verfügung zu stellen und so einen Überblick über gesetzliche Grundlagen, Verordnungen und Maßnahmen, gute Beispiele aus Kommunen und Kreisen und nicht zuletzt fundierte Informationen über die Lebenssituation der geflüchteten Frauen in den verschiedenen Herkunftsländern zu geben.

Wir sind bestrebt, die Sammlung stetig zu erweitern. Eine Vollständigkeit ist nicht intendiert. Wenn Sie Dokumente, Links etc. vermissen sollten, setzen Sie uns bitte in Kenntnis.
Unsere Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nach positiver Prüfung nehmen wir gerne Ihre Anregungen auf.

Bitte beachten Sie:
Die Rechte aller hier gelisteten Materialen liegen bei den jeweiligen Verfassern/Herausgebern. Für den Fall, dass ein Link zu einer Internetseite nicht funktioniert, bitten wir um eine kurze Benachrichtung.

Initiiert von der Landesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros / Gleichstellungsstellen NRW LAG

FRAUEN und FLUCHT